Konferenztische, von ganz einfach bis exklusiv

Text

Konferenztische in Dekor, Furnier, mit Glas-, Stein-, MDF- oder Massivholzplatten in nahezu allen Größen. Auf Wunsch mit individueller Medientechnik ausrüstbar. Bitte beachten Sie auch die Modelle/Programme unter den sofort bestellbaren Artikeln. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl und planen Ihnen Ihren neuen Konferenzraum kostenlos und in 3D mit modernster Planungssoftware.

Ihr neuer Konferenztisch, worauf Sie achten sollten:
Hier erhalten Sie einige Hinweise, die Ihnen auf der Suche nach Ihrem neuen Konferenztisch zur Orientierung dienen können:

Checkliste, welche Anforderungen Sie an Ihren neuen Konferenztisch stellen können:
Haben Ihre Konferenzen einen (vorwiegend) repräsentativen Charakter?
Welche Wirkung soll der Raum vermitteln - leicht, transparent, modern, klassisch, gediegen, konservativ, design-orientiert, exklusiv
Gibt es feste oder wechselnde Teilnehmerzahlen
Welche Rolle spielt die Kommunikation unter den Konferenzteilnehmern
Nutzen Sie den Raum multifunktional (neben Konferenzen auch für Seminare, Workshops, Vorträge und andere Veranstaltungen)
Nutzen sie den Raum eher als (großen) Besprechungsraum
Benötigen Sie einen einfachen Zugang zu Strom und Daten oder Unterstützung durch moderne multimediale Konferenztechnik bis hin zu Videokonferenzen?
Berücksichtigen Sie diese Aspekte, wenn Sie sich für eine Plattenform, das Tischgestell, das Material, die Ausstattung und einen Preisbereich entscheiden.

Konferenztisch mit durchgängiger Tischplatte oder modulare Konferenztischanlage?
Die passende Tischgröße ermitteln: Rechnen Sie bitte pro Teilnehmer mit einer Ansitzbreite von mindestens 60 cm und berücksichtigen Sie dabei die Stuhlbreite, einen Sicherheitsabstand zwischen den Stühlen sowie den Beinraum. Für Teilnehmer, die an Stirnseiten sitzen, sollten Sie mindestens 40 cm Ansitztiefe rechnen. Tischplatten ab ca. 240 cm Länge sind meist zweigeteilt.
Für einteilige oder zweiteilige Tischplatten stehen viele Formen und Plattengrößen zur Auswahl. Neben Rechteckplatten sind die Dreiecksform, die Bootsform, die Tonnenform, ovale oder runde Tischplatten beliebt, die die Kommunikation unter den Konferenzteilnehmern fördern.
Nur wenn Sie eine künftige flexible Raumnutzung ausschließen, empfiehlt sich der Einsatz eines großen Konferenztisches. Modulare Konferenztischanlagen in U-Form, L-Form oder V-Form können bei Bedarf einfacher umgebaut werden und bieten den Teilnehmern eine bessere Sicht auf den Vortragenden oder Präsentationsflächen. Die V-Form ist besonders für Videokonferenzen geeignet.
Möchten Sie variabel auf unterschiedliche Gesprächsrunden reagieren können, dann sind kombinierbare Einzeltische, ggf. ergänzt durch Verkettungsplatten oder mit Rollen empfehlenswert, die einfach umgestellt werden können.
Besonders wenn einige oder alle Tische vorübergehend an einem anderen Ort gelagert werden sollen, z. B. wenn der Konferenzraum für Vorträge genutzt wird, können Sie Klapptische oder Flip-Top-Tische einsetzen.
Unterschiede bei den Tischgestellen für Konferenztische
Wenn Sie besonders repräsentative Konferenzen abhalten möchten und Ihren Besuchern ein Höchstmaß an Bequemlichkeit / Beinfreiheit bieten möchten, dann tendieren wir zu einer zentralen geschlossenen Unterkonstruktion, in der auch die gesamte Verkabelung für Technikanschlüsse unsichtbar untergebracht werden kann.
100% Beinfreiheit bieten auch Konferenztischgestelle mit Tellerfüßen. Bei einer gewünschten vertikalen Verkabelung empfiehlt sich hier eine Kabelschlange oder ein Kabelkanal, die unten an der Tischplatte montiert werden.
Konferenztische mit einem C- oder T-Fuß Gestell bieten ebenfalls eine gute Beinfreiheit, mit seitlichem Plattenüberstand auch an den Stirnseiten.
Bei Tischen mit einem 4-Fußgestell sollten Sie darauf achten, dass die genauen Breiten aller Konferenzstühle auch maßstabsgetreu mit den Konferenztischabmessungen und der Lage des Gestelles/Unterbaus abgeglichen sind. Unsere Konferenztischplanungen berücksichtigen nach Möglichkeit immer eine 100%ige Beinfreiheit für alle Nutzer
Suchen Sie eine ganz besonders flexible Nutzung, dann empfehlen wir Ihnen fahrbare und klappbare Tische, die auch mittels lösbarer Tischverbinder fest mit einander verbunden werden können.
Ein Tisch für Ihre nächste Stehung? – Es ist erwiesen, dass gelegentliches Arbeiten im Stehen die Kreativität fördert. Das gilt nicht nur für den Büroarbeitsplatz, sondern auch für Konferenzen, die etwas länger dauern können. Deshalb bieten einige Hersteller bereits höhenverstellbare Konferenztische an.
Was gibt es bei den Tischplattenmaterialien zu beachten?
Orientieren Sie sich bei den Konferenztischplatten auf Ihre funktionalen Ansprüche, die gewünschte Raumwirkung und Haptik
Konferenztische mit melaminharzbeschichteten Holzplatten (Dekore) sind der Standard. Sie sind robust, können über einen langen Zeitraum ohne Gebrauchsspuren genutzt werden und sind besonders günstig. Weiterer Vorteil: Im Gegensatz zu Furnieren ändert sich bei Dekoren der Farbton über die Jahre nicht, so dass Sie meist auch noch nach Jahren farblich exakt ergänzen können, z. B. mit einem Sideboard oder Rednerpult im Konferenzraum.
Für repräsentative Konferenztische werden häufig hochwertige Furniertischplatten oder Massivholzplatten eingesetzt. Diese Oberflächen sind edler, die Haptik ist "wärmer", sie fühlen sich weicher und damit insgesamt angenehmer an. Um die weicheren Oberflächen vor mechanischer Beanspruchung bestmöglich zu schützen, sollten Echtholz furnierte und Massivholzplatten mehrfach lackiert sein.
Achten Sie insbesondere bei Tischplatten aus Holz/in Holzoptik auch darauf, dass die Kantenart und -farbe passt. Bei hochwertigeren Konferenztischen empfehlen wir Ihnen deshalb, sich Originalmuster zusenden zu lassen. Besonders wertig wirken nach innen abgeschrägte Kanten und auch bei Dekorplatten Multiplexkanten (gestreifte Holzoptik). Alternativ können die Tischplatten mit Plattenkanten bis ca. 6 cm aufgedoppelt werden.
Modern, elegant und leicht wirken runde oder ovale Konferenztische mit einer Glasplatte und einem Gestell aus Metall. Sie eignen sich besonders für kleinere und nicht zu lange dauernde Meetings. Eine längere Nutzung von Glasplatten ist allerdings aufgrund der Kälte des Materials eher schädlich für Gelenke, Muskeln etc. Deshalb empfehlen wir z. B. bei Schreibtischen mit Glasplatten den Einsatz einer Schreibtischunterlage in Leder. Um eine Blendung durch die glänzende Oberfläche weitgehend zu vermeiden, ist eine gute Lichtplanung notwendig.
Konferenztischplatten in Linoleum sind leicht elastisch, sehr abriebfest und bei guter Pflege sehr langlebig.
HPL-beschichtete Tischpatten sind wie Dekore kunststoffbeschichtet jedoch noch stärker und damit abriebfester/langlebiger. Das rechtfertigt auch einen etwas höheren Preis.
Vollkernplatten sind nur ca. 10 – 12 mm stark und verleihen Ihrem Konferenzraum eine sehr leichte, elegante Note. Dabei sind sie dank ihrer äußerst widerstandsfähigen Beschichtung sehr langlebig und trotz des höheren Anschaffungspreises wirtschaftlich.
Eine sehr edle Wirkung können Sie durch einen Materialmix erzielen (z. B. aus Glas und Furnier).
Für besonders exklusive Ansprüche können Sie bei uns Tische aus ungewöhnlichen Materialien erhalten, z. B. aus venezianischem Lagunenholz.
Bei den meisten Plattenmaterialien können die gewünschten Medienanschlüsse integriert werden.
RJ45, HDMI, VGA, … - Tipps zur Integration der Konferenztechnik:
Es gibt verschiedene Techniklösungen, um den Konferenzteilnehmern einen ungehinderten Zugang zu Strom, Daten und Firmennetzwerk sowie die Anbindung an elektronische Präsentations- und Arbeitsmittel zu ermöglichen. Mittlerweile sogar komplett kabellos.
Für einfache Anschlussvarianten bieten wir in die Tischplatte integrierte vorkonfigurierte Netboxen/Medienboxen und Kabelkanäle für ein sicheres Kabelmanagement an.
Damit Ihre Konferenzdatenanlage auf Dauer einwandfrei funktioniert, erhalten Sie bei uns nur Qualitätsprodukte.
Bei komplexen Konferenzdatenanlagen arbeiten wir mit Fachbetrieben für Medientechnik zusammen, die auch die Installation Ihrer Datenanlage und den Service übernehmen können.
Die Konferenztische bei Büromöbelwelt
Bei uns finden Sie sowohl günstige Konferenztische als auch repräsentative und exklusive Tischmodelle. Vom Tisch mit durchgehender Tischplatte bis hin zur modularen Konferenztischanlage, ergänzt durch Zubehör wie Beinraumblenden oder die Ausstattung für Ihre Konferenzdatenanlage. Lösungen, die sich Ihren Anforderungen und Ihrem Raumkonzept anpassen und eine angenehme Umgebung für ergebnisorientierte Kommunikation schaffen. Wählen Sie Ihren Konferenztisch einfach aus unserem online bestellbaren Sortiment. Auf Wunsch empfehlen wir Ihnen natürlich auch gerne weitere Programme, Materialien und Ausführungen oder lassen Ihren Wunsch - Konferenztisch individuell fertigen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung in der Gestaltung individueller Konferenzräume! Wir planen für Sie mit neuester Planungssoftware und erstellen Ihnen eine fotorealistische vollfarbige 3D-Darstellung.


Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.