Besprechungstische von 80 x 80 cm bis ... cm, in allen Formen und Oberflächen

Bild mit Text

Hier finden Sie bereits eine große Auswahl unterschiedlicher Besprechungstische in den verschiedensten Formen, Farben und Ausführungen zum günstigen Sofortkauf. Viele weitere Modelle stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage individuell zusammen.

Weitere Informationen und Tipps zum Thema Besprechungstisch

Kaufentscheidung: Machen Sie sich vor dem Kauf von Tischen für Besprechungsräume klar, welche Ansprüche Sie an die Möbelstücke stellen. Folgende Fragen können Ihnen dabei helfen

• Möchten Sie die Tische im Besprechungsraum einzeln stellen oder planen Sie eine bestimmte Stellform?
• Nutzen Sie den Raum ausschließlich für interne Besprechungen oder auch für Meetings mit Kunden?
• Wird in diesem Raum Konferenztechnik eingesetzt?
• Besteht bereits eine Möblierung, die lediglich um neue Besprechungstische erweitert werden soll?

Anschließend berücksichtigen Sie Ihre Erkenntnisse bei der Wahl der richtigen Tische für Besprechungsräume. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung mit einer fotorealistischen, vollfarbigen 3D-Darstellung.

Sollen die Besprechungstische separat oder kombiniert aufgestellt werden?

• In einem kleinen Besprechungsraum reicht die Stellfläche meistens nur für einen Tisch aus. Eckige Tische können hier ebenso gewählt werden, wie ovale, runde oder dreieckige Tische.
• Wird der Besprechungsraum für Konferenzen mit mehreren Teilnehmern oder der gesamten Belegschaft Ihres Büro eingesetzt, dann macht eine Stellform aus mehreren Tischen Sinn. Beachten Sie die Raumaufteilung und entscheiden Sie sich erst dann für eine Stellform. Rechteckige Elemente lassen sich zur Blockform, U-Form oder L-Form zusammenstellen. Für die V-Form oder O-Form werden zusätzliche Eckelemente benötigt.
• Wird Ihr Besprechungsraum nicht immer für Besprechungen benötigt und die Besprechungstische müssen bei Bedarf schnell weggeräumt werden? In diesem Fall empfehlen wir Klapptische oder Flip-Top-Tische, die sich schnell zusammenbauen und platzsparend stapeln lassen.

Welche Materialien sind sinnvoll?

• Tischplatten aus Holz oder in Holzoptik werden in Büroräumen häufig verwendet. Sie bieten optisch eine Mischung aus behaglicher Atmosphäre und Eleganz und sind darüber hinaus überaus funktional. Sie entscheiden, ob Sie hochwertige Tischplatten aus Massivholz, günstigere und farbechte Varianten aus Dekor oder einen Materialmix bevorzugen.
• Nach innen abgeschrägte Kanten und Multiplexkanten wirken besonders hochwertig. Werfen Sie vor dem Kauf einen Blick auf die Tischkanten oder lassen Sie sich ein Originalmuster zusenden.
• Für lange Besprechungen eignen sich Glasplatten nur bedingt. Das Oberflächenmaterial wird von Teilnehmern einer Besprechung häufig als kalt empfunden und direkter Lichteinfall wird von einer Glasplatte abgestrahlt und kann als blendend empfunden werden. Wir empfehlen den Einsatz von Tischauflagen aus Kunststoff oder noch besser Leder und eine sorgfältige Lichtplanung.

Was ist bei der Integration von technischen Geräten zu beachten?

• Arbeiten die Teilnehmer Ihrer Besprechungen mit technischen Geräten wie beispielsweise einem Laptop? Dann ist an den einzelnen Tischplätzen ein Zugang zur Stromversorgung und zum internen Firmennetzwerk oder dem Internet erforderlich.
• Wenn lediglich der Besprechungsleiter einen Zugang zur Konferenztechnik benötigt, dann reicht die Anschaffung eines speziellen Tischs für Besprechungen aus.
• Ein sicheres Kabelmanagement ermöglichen Medienboxen und Kabelkanäle, die unter den Tischplatten verbaut und durch eine Sichtblende optisch abgeschirmt werden. Sicherheit am Arbeitsplatz spielt hierbei eine wichtige Rolle.
• Komplexe Konferenzdatenanlagen stellen hohe Anforderungen an die Installation. Gerne empfehlen wir Ihnen Fachbetriebe, mit denen wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeiten. Sie übernehmen in Ihrem Büro die Einrichtung der Konferenzdatenanlage.

Fragen rund um das Thema Besprechungstisch beantworten wir Ihnen gerne telefonisch oder per Email.